Euch allen einen Guten Rutsch und ein gesundes Neues Jahr 2015 !!!!!


GutesNeuesJahr2015

A special thanks to my loyal followers from America, Austria, Russian, Switzerland, Luxembourg and all other Countries around the world!!!

Here my greatings and best wishes in most of all languages:

Happy New Year
Bonne Année
Es Guets Neus Johr
A guads neis Johr
Buon Capodanno
Feliz Año Nuevo
Z novym hodam
S Novim Godom
Gëzuar Vitin E Ri
Kul ‚aam u antum salimoun
Gayoleru Añu Nuevu!
Urte Berri On
Shubho Nobo Borsho
sretna nova godina
Bloavez Mad
Chestita Nova Godina
hnit thit ku mingalar pa
Sun nien fai lok
Xin nian yu kuai
Godt Nytår!
Frohes neues Jahr / Prosit Neujahr
Bonan Novjaron
Hääd Uut Aastat
Gott Nyggjár
Sal-E No Mubarak
Onnellista Uutta Vuotta
Gelukkig nieuwjaar
Lokkich Nijjier
Feliz Aninovo!
Gilosavt Akhal Ts’els
Eftecheezmaenos o Kaenooryos hronos
rogüerohory año nuévo-re
hauoli makahiki hou
L’Shannah Tovah Tikatevu
Nav Varsh Ki Haardik Shubh Kaamnaayen
Gullukkig Niuw Jaar
Selamat Tahun Baru
Bliain nua fe mhaise dhuit
Ojenyunyat Osrasay
farsælt komandi ár
shinnen akemashite o-medeto-gozaimasu
Assegwas Ameggaz
Hosa Varushada Subhasayagalu
Hyveä Osoa Uuveksi Vuuveksi!
Feliç Any Nou!
Sua Sdei tfnam tmei
Jangi Jilingiz Quttuu Bolsun!
seh heh bok mani bat uh seyo
sretna nova godina
Sabai dee pee mai
felix sit annus novus
Laimigu Jauno Gadu!
Linksmu Nauju Metu
Is-Sena T-Tajba
kia hari te tau hou
Nootan Varashnimit Hardik Shubhechha
Srekna Nova Godina
Shine Zhiliin Mend Khurg’e
Hozhi Naghai
Naya Barsa Ko Hardik Shuvakamana
gelükkig nyjaar
Godt Nytt År
bon annada
Baga Wagaa Hara Isinin Gaye
Guads neis joa
Bon Aña Nobo
Naway Kaal De Umbarak Shaa
Hallich Nei Yaahr
Saleh notun mobarak
Szczesliwego Nowego Roku
Feliz Ano Novo
Mosoi Watapi Sumaj Kausay Kachun
bangi vasilica baxt
La Multi Ani / un an nou fericit
Buorre Oðða Jáhki
ia manuia le tausaga fou
Bonus Prinzipius E Mellus Finis
Bliadhna Mhath Ur
Gott Nytt År
Scecna nova godina
nain saal joon wadhayoon
Subha Aluth Awrudhak Vewa
stastlivy novy rok
Srechno Novo Leto
Newroz Le To Piroz Be
Manigong Bagong Taon
Pudhu Varusha Vaazhthukkal
nuthana samvathsara subhakankshalu
Sawadee Pii Mai
tashi délek
Scastny Novy Rok
Yeni Yiliniz Kutlu Olsun
Z Novim Rokom
Boldog Új Évet
Naya Saal Mubarak Ho
Cung-Chuc Tan-Xuan
Blwyddyn Newydd Dda
Yvää Uutta Vootta!

Advertisements

Schweinelachs Niedrigtemperatur gegart


Das Experiment: Niedrigtemperaturgaren in Frischhaltefolie und im Ofen! Das Objekt: Ein weitestgehend vom Fett befreiter Schweinelachs, der konventionell zubereitet, dazu neigt, entweder noch etwas roh oder zu durch in der Mitte zu geraten.

Im Gegensatz zur Sous vide Methode, wobei das Lebensmittel vakuumiert und ins Wasserbad gegeben wird, ist die Niedrigtemperaturmethode auch im Ofen anzuwenden. Mein Versuch also war eine Art Zwitter dieser beiden Methoden. Zum Einen im Ofen, zum Anderen umschlossen von Klarsichtfolie. Übrigens: Klarsichtfolie (die handelsübliche) hält Temperaturen von ca. 140° stand, also keine Angst vor dem Schmelzen 😉

Ich hatte die Ofentemperatur auf genau der gewollten Kerntemperatur des Fleisches gehalten und es hat… na? Was denkt Ihr? 😉

Schaut selbst:

Zutaten (Schweinelachs 1,2kg):

1,2Kg Schweinelachs
3 Knoblauchzehen
1/2 Tomate, getrocknet
je 1 Stengel Kräuter der Provence
2EL Olivenöl, kaltgepresst
Klarsichtfolie
20gr Butter
1EL Olivenöl zum Braten
1EL Bratenpaste
Salz & Pfeffer

Meine Bouillabaisse mit Rouille


Zugegebenermaßen nicht unbedingt ein Weihnachtsessen, aber an Heiligabend doch mal eine Alternative. In Frankreich isst man traditionsgemäß 7 Gänge und 13 (!) Nachspeisen an Weihnachten. Da ist bestimmt irgendwo auch eine Fischsuppe dabei, oder? 😉

Da mein Fischhändler leider keine weiteren Meeresfische hatte, hab ich es mit Doraden gekocht, Scampi und Muscheln als Einlage. Dazu gab es Baguette und Rouille, eine Creme, ist aber keine Mayonnaise! Schaut selbst:

Zutaten (2 Portionen):

Bouillabaisse:
2 Doraden
2 Scampi
ca. 15 Muscheln
3 große Tomaten
1/2 Fenchelknolle
1 Karotte
1 Zwiebel
1EL Tomatenmark
100ml Wein, weiß trocken
1/2 Bund Frühlingszwiebeln
1 Lorbeerblatt
2 Zweige Thymian
01gr Safranfäden
750ml Wasser
1EL Olivenöl
Salz & Pfeffer

Rouille:
1 Paprika, rot, geschält
1 Kartoffel, mehlig kochend
1EL Cayennepfeffer
3 Zehen Knoblauch
0,1gr Safran
Zitronensaft, Spritzer
2EL Olivenöl
Salz & Pfeffer

 

Lachs im Blätterteig


Ob als Vorspeise, oder als Hauptgericht, Lachs im Blätterteig ist immer was leckeres. Portioniert in einer Muffin-Form auch noch was fürs Auge 😉

Zutaten (6 Muffins)

1 Packung Blätterteig, TK
150gr Lachsfilet, frisch
1/2 Limette, Saft
1 Schalotte
1 Ei
100gr Frischkäse
20gr Parmesan
10gr Butter
1/2TL Rosmarin, getrocknet
1/2TL Chili, Flocken
Salz & Pfeffer

 

Seelachs im Tempura Teig gebacken


Was Neues ausprobieren, ja warum nicht? Ich sah beim Alex Herrmann, wie man Tempurateig macht und wie man damit umgeht. Er machte es mit Karpfenfiletstreifen, ich wandelte es etwas ab:

Zutaten (6-7 Portionen)

Seelachsfilet, 150gr pro Portion
250ml Erdnußöl
250ml Rapsöl
5EL Mehl (550)
5EL Speisestärke
1TL Backpulver
1/2 TL Ingwer, Pulver,
1/2 TL Zitronengras, Pulver
Salz & Pfeffer
65ml Wasser

Asia Döner


Wer kennt ihn nicht, den Kebab Döner. In den Metropolen Deutschlands schon öfter vertreten, als die Currywurst. Ob als reiner Gemüsedöner, mit Hähnchen oder Lamm, der Döner ist nicht nur für unsere türkischen Mitbewohner lecker. Übrigens soll der erste Imbiss in den 70gern in Berlin am Kottbusser Damm eröffnet haben…. aber ich schweife ab 😉

Meine Variante hat eine asiatische Note, die mir persönlich noch besser schmeckt:

Zutaten (2-3 Döner):

150gr Hähnchenbrustfilet
1-2 Tomaten, je nach Größe
1/2 Zwiebel, rot
100gr Spitzkohl
1  Ingwer, daumengroß
1 Knoblauchzehe
1 Zitronengras, 5cm
1EL Chilipulver, oder Flocken
100ml Joghurt, pur
3EL Kokosmilch
1EL Teriyakisoße
Salz & Pfeffer

Käse – Lauchsuppe


Was gibt es schöneres, als an kalten Wintertagen eine kräftige Suppe zu essen? Lauchsuppe? Hmm, bissel dürftig! Käsesuppe? Hmm, zu mächtig… Aber eine Käse – Lauchsuppe hat was, hier mein Vorschlag:

Zutaten (2 Portionen):

1,5 Stangen Lauch
1 Zwiebel
3 Kartoffeln
50gr Speck
200ml Weißwein
200gr Frischkäse
80gr Brie
3TL Gemüsegranulat
1L Wasser
3 Salbeiblätter
1 Zweig Majoran
1EL Butterschmalz
Salz & Pfeffer