Spare Ribs sous vide


Schälrippe oder auch neudeutsch Spare Ribs genannt, sind ein fester Bestandteil jeden Grillers. Ob im Smoker, Gasgrill oder Holzkohle, sie können in vielen Varianten zubereitet werden.

Für mich, der die „sous vide“ Küche entdeckt hat, gab es natürlich nur eins! Die Teile vorgaren und dann erst auf den Grill!
Der Grill wurde mir im Rahmen einer Aktion „Wandergrill“ netterweise von dem Youtuber SchmormausTV bereitgestellt. Dieser Grill wird von einem zum anderen geschickt und es werden unterschiedliche Gerichte darauf gezaubert, die dann als Video veröffentlicht werden. Nun war ich also dran!
Zugegeben, 24 Std im Wasserbad bedarf einer rechtzeitigen Planung, aber das Ergebnis war einfach nur der Hammer!
Schaut selbst:

 

Advertisements

Langustenschwänze mit Knoblauch – Limetten Butter


So, nach der Vorankündigung hier nun das Resultat… ich sage nur HAMMMMER!!!! Wer ein Freund von Krustentieren ist, der sollte DAS mal probieren… King Crowns und selbst Hummer können dem Fleisch von Langusten nicht das Wasser reichen, schaut selbst:

Zutaten:
2 Langustenschwänze à 350gr, Wildfang, Karibik
2 Limetten
5 Knoblauchzehen, frisch
50gr Butter

Beilage:
Wildkräutersalat
Zitronenmayonnaise
Baguette
Pfeffer, rot, grün

Hähnchen im Ofen vertikal gebraten


Ich hatte schon irgendwo gelesen, Geflügel senkrecht im Ofen zu braten. Da ich nicht nur Klassiker koche, sondern auch experimentierfreudig bin, kaufte ich mir die nötige „Hardware“. Schnell noch aus der Markthalle ein Biohähnchen gekauft, Zitronen und Thymian dazu und los ging es:

Hähnchen vertikal_3

Zutaten (2 Portionen):

1 Hähnchen, 1800gr
3 Zitronen
1EL Thymian
2EL Paprika, edelsüß
1TL Curry Madras
10ml Weißwein
Salz
Zahnstocher, Schnur