Wildschweinrücken Sous Vide


Dieses Gericht ist nicht unbedingt tauglich für die aktuelle Hitzewelle, aber der Winter kommt scheller, als man denkt. Wobei das eher ein herbstliches Gericht ist, für meinen Geschmack 😉
Apropo Geschmack. Das Sous Vide garen hat natürlich hier wieder seine Stärken. Übergaren und trocken werden, gibt es nicht. Man wählt die gewünschte Kerntemperatur und los gehts.

Gelinggarantie! 😉

Zutaten für 4-6 Portionen:

1,8 Kg Wildschweinrücken mit Knochen
2 Blatt Lorbeer
1TL Wacholderbeeren
1TL Piment
2TL Pffer schwarz ganz
– kein Salz!

Werbeanzeigen

Avocado Waldbeeren Salat mit Rinderfilet Streifen


Hier ein Salat, angepasst an die sommerlichen Temperaturen – und trotzdem eine vollwertige Hauptmahlzeit.
Ich liebe Avocado… besonders in Kombination mit Früchten. Erdbeeren dazu kennen die meisten, aber Waldbeeren, dazu mit einem tollen Salatmix, Pinienkerne und einem Ingwer Dressing? Das haben bisher wenige kennenlernen dürfen.
Wenn es dann dazu noch Rinderfilet gibt, in schmale Streifen geschnitten, geht vielen das Herz auf 🙂
Wie ich es zubereitet habe, schaut hier:

Zutaten für 2 Portionen:

3 Avocado
Salatmix
Waldbeeren nach Wahl
300gr Rinderfilet
80gr Pinienkerne
1 Zitrone
2 EL Honig
4 EL Olivenöl
Sonnenblumenöl zum Anbraten
2 Daumenbreit Ingwer, gerieben
Salz & Pfeffer

Mein Thai Curry, diesmal Grünes


Die Paste:

Currypaste kann man überall fertig in Gläsern kaufen, aber selbstgemacht ist dann doch etwas anderes! Man weiß, was drin ist und man bestimmt den Schärfegrad selbst. Schaut hier:

Das Gericht:

Das grüne Curry ist im Wesentlichen nicht viel anders als das Gelbe, nur eben grün 😉 Geschmacklich aber findet man da schon Unterschiede. Wo das Gelbe eher dezent daher kommt, ist das Grüne dann doch schon schärfer, hinten heraus. Schaut sebst:

Die Zutaten für die Paste:

4 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
2 Zitronengras
2 Scheiben Ingwer
1 Bund Koriander
3 rote Chilis
2 grüne Chilis
2 Kafir Blätter
Sesamöl
Wasser
Salz Pfeffer

Die Zutaten für das Gericht:

300gr Hühnerbrust
50gr Zuckerschoten
1 Paprika grün
80gr Pilze nach Wahl
2 Zehen Knoblauch
4 EL Curry Paste (s. o.)
1 Dose Kokosmilch
Cashew Kerne, Menge nach Gusto
Salz und Pfeffer

Marinade:
4 EL helle Sojasauce
1 EL Fischsauce
1 EL Austernsauce

Sojaöl zum Anbraten

Kalbsfont dunkel


Einen Font kann man auf vielerlei Wegen herstellen. Mit einem 2 Kg Knochen und etwas Wurzelgemüse geht es so:

Zutaten:

2 Kg Kalbsknochen
Wurzelgemüse
2 EL Tomatenmark
2 Schalotten
5 Piment
5 Peffer, schwarz
2 Lorbeer
5 Wacholder
1/2 Flasche Rotwein, trocken
KEIN Salz oder Pfeffer!!! (beides kommt erst dann zum Einsatz, wenn der Font weiterverarbeitet wird)