Welsfilet gefüllt auf Polenta


 

Ja, es gibt mich noch 🙂

Ein Krankheitsfall in der Familie hat mich in den letzten Wochen etwas vom Kochen unter Videoaufsicht abgehalten. Hier aber jetzt wieder etwas aus meiner Gastküche. Ursprünglich sollten es Fischrouladen werden. Allerdings machte mir mein Fischhändler einen Strich durch die Rechnung. Keine Schollen, bzw. deren Filets verfügbar, also musste ich mir etwas anderes einfallen lassen:

Zutaten (2 Portionen):

2 Welsfilets à 300gr
4 Scheiben Feta Käse
1 getrocknete Tomate
1/2 Zitrone, Saft
8 Zahnstocher
6 Champignons, braun, mittelgroß
1 Zwiebel
1/2 Zucchini
1 Zehe Knoblauch
1EL Olivenöl
1 kl. Dose Tomaten, gestückelt
200ml Rotwein, trocken
1EL Tomatenmark
1 Tasse Polenta
4Tassen Wasser
Prise Salz
40gr Butter
1 Handvoll Parmesan, frisch gerieben
Salz & Pfeffer

Advertisements

Hirsch Gulasch


Gulasch oder Ragout?? Also ich nenne es Gulasch, obwohl das Hirschfleisch nicht angebraten wurde .. lecker war es allemal…

Zutaten ( 2-3 Portionen):

1kg Hirschfleisch aus der Keule
400ml Wildfont
Wurzelgemüse nach Wahl
2 Schalotten
1/4 TL Lebkuchengewürzmischung
2 Lorbeerblätter
4 Piment
4 Wacholderbeeren
1 Zweig Rosmarin
Salz & Pfeffer

Schweinebauch im Ofen


Ja, nichts für kalorienbewusste ;-).

Ich will hier einmal zeigen, wie man so etwas „profanes“, wie Schweinebauch auch so zubereitet werden kann, dass es dem Schweinebraten klassischer Art nahe kommt. Die Kruste ist zumindest sensationell geworden… schaut selbst:

Zutaten (2 Portionen):
1,2kg Schweinebauch mit Schwarte
1 Bund Suppengrün
2 Nelken
3 Piment
3 Wacholderbeeren
3 Lorbeerblätter
2,5l Wasser