Laugen Knödel, perfekt zum Weihnachtsbraten


Hallo meine Lieben, jaaa ich war jetzt ziemlich lange nicht aktiv, hat aber auch seinen Grund, einen privaten, wer es genau wissen will… 😉

Zum Thema: Laugenknödel! Ob nun aus Laugenbrezeln oder aus Laugenstangen gemacht, lecker wird es allemal. Auch braucht man kein Mehl für die Bindung. Mein Testknödel war absolut gelungen und erlebte keine 30 Sekunden seines (kurzen) Lebens… Schaut mal:

Zutaten (8 Knödel):
6 Laugenstangen, oder Brezeln vom Vortag
1 Zwiebel
200ml Milch
3 Eier
1/2 TL Muskat
2EL Petersilie
Salz & Pfeffer

Advertisements

Saucenbasis für den Gänsebraten


Heute möchte ich gern meinen Saucenansatz für einen perfekten Gänsebraten vorstellen. Dieser Ansatz wird dann portionsweise eingefroren oder eben sofort verarbeitet. Das Mischungsverhältnis mit dem austretenden Bratensaft sollte nicht 50:50 übersteigen, da meine Sauce einen sehr intensiven Geschmack hat.
Ran an die Töpfe….

Zutaten (04l):

7 Hähnchenflügel
1 Möhre
3 Staudensellerie
1 Zwiebel
Petersilie
1/2 Lauchstange
Beifuß, 2 Zweige
70gr Tomatenmark
0,5l Rotwein, trocken
0,2l Gänsefont
3 Lorbeerblätter
3 Piment
1 Sternanis
2 Nelken
3 Wacholderbeeren
5 Pfefferkörner

Zitronen Hühnchen in Milch geschmort


Inspiriert durch ein Jamie Oliver Rezept, habe ich dieses Gericht nachgekocht…. und die geronnene Milch war köstlich, ehrlich!!

Auf Tagliatelle serviert, der absolute Oberhammer! Ich sag nur: UNBEDINGT ausprobieren! 😉

Zutaten (3-4 Portionen):

1,2 Kg Hühnchen, frisch
1 Zwiebel
2 Zitronen
4-5 Knoblauchzehen
1/2 TL Zimt
1 TL Paprikapulver
600ml Milch
Salbeiblätter und Stiele
2 Zweige Rosmarin
Salz & Pfeffer

Nudel Hackfleisch Auflauf


Heute mal in ungewohnter Umgebung und auf einem Gasherd. 😉 Wenn man mich so lieb bittet, etwas zu Essen zu machen, kann ich nicht nein sagen 😉
Ein Klassiker jeder Studentenküche: Auflauf mit Nudeln!
Wie ich ihn zubereite, seht ihr hier:

Zutaten (4 -6 Portionen):

300gr Nudeln, nach Wahl
500gr Hackfleisch, gemischt
2 Möhren
1 Knoblauchzehe
2 Zwiebeln
100ml Gemüsebrühe
20gr Saure Sahne
100ml Milch
1EL Kräuter der Provence
1EL Olivenöl
Pfeffer