Wan Tan gefüllt mit Scampi und Wasabi – frittiert


Und wieder springe ich kulinarisch Richtung Asien 😉
Wan Tan bietet sich als Vorspeise geradezu an. Diese Teigblätter lassen sich wunderbar befüllen und zu verschiedensten Formen zusammen basteln. Ob frittiert, oder gedünstet, mit einem Soja Dip isst man sie!
Hier meine Variante:

Zutaten (10 Wan Tan als Vorspeise für 2 Personen):

10 Wan Tan Blätter, TK
1EL Koriander
1TL Knoblauch, frisch
1TL Ingwer, frisch
1/2 TL Wassabipaste
1/2 TL Zitronengras, Pulver
200gr Scampi, TK oder frisch
Salz

Advertisements

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s