Räucherforellen Creme als Brotaufstrich – und mehr


Heute stelle ich euch was gaaanz anderes vor:

Einen selbstgemachten Brotaufstrich! Oder Dip? Oder als Beilage zum gebratenen Fisch? Dieses Universalrezept ist so geil….sorry, aber die Verköstigung am Ende des Videos… das kam von Herzen, oder besser aus dem Gaumen. 😉

Zutaten:

1 Packung Frischkäse
2 Forellenfilets, geräuchert
1TL Kapern
1TL Meerrettich
1/2 Zitrone, den Saft
1EL Schnittlauch
1EL Dill, frisch
Salz & Pfeffer

Advertisements

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s