Pulled Pork, im Rauch und im Ofen


Was stellen die Profigriller nicht alles an, um ein Raucharoma auf ihr Grillgut zu bekommen….. Ha, ich habe ja noch nicht einmal einen Grill :D.

Vor einiger Zeit habe ich Lachs im Topf geräuchert, erinnert ihr euch? Warum soll das nicht auch mit Fleisch funktionieren…? Gesagt getan:

Zutaten (2 Portionen):

600gr Schweinenacken am Stück
2EL schwarzen Tee
7 Wacholderbeeren
Senf
1TL Knoblauchpulver
1EL Cayenne Pfeffer
1EL Paprikapulver
1EL Rohrzucker
Salz

Advertisements

5 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s