Lauchsuppe mit Fleischbällchen


Wer von euch hat noch nie einer Amaryllis beim Wachsen zugesehen? Nach gefühlten 2 Stunden sind die Blätter ca. einen halben Meter hoch und man erkennt in der Mitte einen Knubbel, der sich dann in eine rote Blüte verwandelt. Was hat das nun mit meinem heutigen Gericht zu tun?

Der Lauch gehört zur Familie!

Wer jetzt natürlich seine nächste Amaryllis verarbeiten will, kann das natürlich machen, ich würde aber davon abraten! 😀 Macht lieber das folgende Rezept nach:

Zutaten (4 Portionen):

2 Stangen Lauch
1 Zwiebel
1 Chili
1 Eigelb
250gr Hack, gemischt
1/2 Limette, Saft
1/4 Brötchen
1 Bund Suppengrün
1 Prise Muskat
250ml Sahne
Salz & Pfeffer

Advertisements

7 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s