Suppenfleisch und Schmorbraten. Geht nicht?


Da es ja auch ein Ossobuco aus Beinscheiben gibt, warum nicht auch einen Schmorbraten aus der Querrippe? Sehr preiswertes Fleisch und sicherlich lange geschmort auch lecker?!
Ich habe es probiert, es ist gelungen und ich hatte wieder 2 Tage eine feste Nahrungsaufnahme sicher! 😀

Schaut hier, wie ich es zubereitet habe:

Zutaten (2 Portionen):

1kg Querrippe
2 Zehen Knoblauch
1 Chili
2 Zwiebeln
6 Cherry Tomaten
1 Bund Suppengrün, das Wurzelgemüse
2EL Butterschmalz
300ml Rotwein, trocken
Salz & Pfeffer

Beilagen
3 Möhren
5 Kartoffeln, mehlig kochend

Advertisements

2 Kommentare

  1. Pingback: Suppenfleisch und Schmorbraten. Geht nicht? | MeinKochen | webindex24.ch – News aus dem Web

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s