Zwischendurch etwas zum Thema Schärfe und Geschmack


Jeder, der meinem Blog folgt, findet des Öfteren in meinen Rezepten Chili. Zu den Paprikagewächsen gehörend, ist es also kein Gewürz, sondern die Frucht einer Pflanze….. ein Gemüse.

Meine bisherige belle Etage war:

Vampire_1

in meiner Zubereitung von den Chicken Wings verarbeitet:

Mittlerweile aber in die Jahre gekommen, wie man am Ablaufdatum unschwer erkennen kann:
Vampire_3  …aber wie bei gutem Wein, es reift in der Flasche weiter…. 😀

Auch der Hinweis:

Vampire_2

hat mich die letzten Jahre nicht abgeschreckt! Die Flasche ist aber immer noch 1/4 voll !!!

Warum ich das mag, fragt ihr euch jetzt? Ja, weil Schärfe ist nicht alles. Der besondere Geschmack, wohlgemerkt RICHTIG dosiert, der macht es aus. Chili ist ein Geschmack, nur am Rande etwas Schärfe!
Chili ist wie guter Sex, es kommt nicht auf Quantität, sondern auf Qualität an.

Ehmm, ok, wer es dann „Hardcore“ mag (ich rede jetzt wieder über Chili !!!!!) der sollte mal das hier lesen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Bhut_Jolokia

Noch eine schönen Pfingstmontag wünscht euer Detlef aka MeinKochen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s