Stockfisch Klippfisch in der Pfanne zubereitet


Nach nunmehr 4 Tagen Einweichzeit (vom Lieferanten 2 Tage empfohlen) mit 2 maligem Wasserwechsel pro Tag war es so weit!

Geruchsprobe: Absolut geruchlos! Konsistenz: fest, fester als frischer Fisch.
Weil ich es den Seefahrern nachmachen wollte, briet ich das Teil pur in einer Pfanne, an Gewürzen kam lediglich Pfeffer ins Spiel…..

Nun was soll ich sagen, geschmacklich wars gut, wenn da nicht… ja wenn da nicht der salzige Effekt gewesen wäre! 😉 Und ich meine SALZIG!!!!!!!!
Jetzt weiß ich, warum die Seefahrer früher so viel Rum getrunken haben…. 😉

300gr getrockneten Kabeljau (Stockfisch, Klippfisch)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s