Schollen gebraten und eingelegt wie Bratheringe


Bratheringe kennt jeder, ok, jeder der sie mag. 😉

Ich bin einer Idee gefolgt, die mein kurzzeitiger aber sich als unzuverlässig herausgestellter Fischlieferant hatte:
Schollen genauso zu verarbeiten. Um es kurz zu machen, es ist eine Delikatesse, wirklich!!

Allerdings vorher Kopf ab und IMMER auf der weißen Seite zuerst anbraten! 🙂 *schmunzel versteht jeder, der das Video dazu sieht:

Zutaten (4Schollen à ca. 500gr)

4 Schollen, küchenfertig ohne Kopf und Schwanz, ca. 500gr.
Salz & Pfeffer
Mehl

Lake:
1L Essig, Apfelessig
1L Wasser
1EL Senfkörner
4 Blatt Lorbeer
1TL Salz
1TL Zucker
5 Pimentkörner
5 Wacholderbeeren, getrocknet, ganz
2 Zwiebeln

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s