Rinderfilet kochen? Wer macht sowas? Ich, in Rotwein!!


Pochieren, was ist das? Hmm, kochen, bzw. garen in flüssigem Sud.
In einem Rotweinsud Filet vom Rind pochieren ist eine geschmackliche Herausforderung, die sich aber lohnt. Das Ergebnis schmeckt hammergeil und ist mit den Rösti zusammen eine wahrhaft kulinarische Delikatesse! Schaut es euch an:

Zutaten (2 Portionen):

Rinderfilet, 2x 300gr
1 Zwiebel, rot
1,5EL Pfeffer, grün, getrocknet
07L Rotwein, halbtrocken
200ml Rinderfont
2 Zweige Thymian
50gr Butter
Salz & Pfeffer
——————
Rösti (pro Portion):

6 Kartoffeln, mehlig kochend
Prise Muskat
Salz & Pfeffer

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s