Skreifilet auf der Haut gebraten


Skrei, was ist Skrei? Nun, es ist ein Kabeljau, genauer gesagt der Kabeljau, der in den Wintermonaten im nördlichen Eismeer gefangen wird. Er wird deswegen auch gern „Winterkabeljau“ genannt.
So, genug geschulmeistert, wir sind ja schließlich wegen des Essens hier 😉

Geschmacklich ist der Kabeljau generell ein sehr geschmacksintensiver Fisch. Man kann ihn als „Steak“, also quer zum Köper geschnitten, oder eben als Filet zubereiten. Wie man ihn (oder auch andere Fischfilets) perfekt glasig auf der Haut brät, zeige ich hier mal:
(Drillinge und ein Buttersößchen komplettieren meine Mahlzeit)

Zutaten (1große Portion):

350gr Skreifilet
30gr Butter
Zitronensaft (optional)
Salz & Pfeffer
4 Drillinge

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s