Bavette mit Tomaten – Champignon Sauce


Also mal ganz ehrlich: Wer kennt die Pasta „Bavette“ oder „Bavettine“  ?? Diese Spaghetti ähnlichen Nudeln, nur eben flach und rechteckig in der Draufsicht?  Die aus alter Tradition durch Bronzeformen gezogene, dadurch eine aufgeraute Oberfläche erhaltend und nur aus Hartweizengrieß bestehende Nudel?
Ich jetzt schon 😉

Bavette_4

Gestern hab ich sie getestet, mit meinem Standard Tomatengericht…. und für gut befunden! Natürlich ist die Ähnlichkeit zu Spaghetti nicht von der Hand zu weisen, allerdings wurde das Versprechen der Packungsaufschrift mehr als erfüllt, die Sauce haftet wirklich viel besser (durch die rauhe Oberfläche), als bei den glatten Spaghetti.

Bavette_2

Wen es interessiert, hier die Zutaten und die Zubereitung meiner Tomaten – Champignon Sauce im Überblick (2 Portionen):

200gr Bavette
40gr Speck
1/2 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Handvoll Champignons, braun
300gr Strauchtomaten, klein
Olivenöl
1EL Tomatenmark, 2fach
30ml Rotwein, trocken
1EL Kräuter der Provence
Parmesan, frisch gerieben, Menge nach Gusto
Salz & Pfeffer


  • Öl in einen Topf geben, erst den gewürfelten Speck leicht anbraten, dann die kleingewürfelte Zwiebel dazu.
  • Wenn die Zwiebel glasig, die in Scheiben geschnittenen Champignons dazu, dann den Knoblauch in feine Scheiben geschnitten, dazu.
  • Tomatenmark hinein und mit anschwitzen, mit Rotwein ablöschen, einköcheln lassen.
  • Tomaten vierteln und mit hinein in den Topf, keine weitere Flüssigkeit!
  • 1EL getrocknete Kräuter der Procence dazu, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • ca. 1 Stunde einkochen (geschlossener Deckel), nochmals abschmecken
  • ca. 10min vor Ende der Garzeit die Bavette ins gesalzenes sprudelndes Wasser geben und ca. 8min  kochen.
  • Die Pasta auf einen Teller geben, von der Sauce (reichlich :-)) darübergeben, geg. Parmesan darüber reiben .

Servieren und genießen 😉

Bavette_3

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s