Rinderschmorbraten mit Rosenkohl und Salzkartoffeln


Der gute alte Sonntagsbraten, wie wir ihn von „Muttern“ her kennen. Meine Version ist nicht ganz so gehaltvoll, Rotkohl wurde durch Rosenkohl ersetzt und die Klöße durch Kartoffeln. Aber seht selbst:

Zutaten (2 Portionen):

900gr Rindfleisch aus der Keule
3 Zwiebeln
5 kleine Paprika
2 Knoblauchzehen
1 kl. Dose Tomatenmark
50ml Weißwein
Butterschmalz
Kräutersalz
Salz & Pfeffer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s