Irish Stew


Mein vorerst letztes Eintopfgericht ist auf der grünen Insel Irland beheimatet. Früher ein echtes „arme Leute Essen“. Resteverwertung also…

Das echte originale traditionelle Irish Stew gibt es nicht, erklärte mir ein alter Ire anno 82 während meines Urlaubs auf dem Shannon in einem Pub beim 4. Pint of Guinness. Er erklärte weiter, jede Familie mache  ihre eigene Version, lediglich die Basics waren identisch: Fleisch (Lamm oder Rind), Karotten, Sellerie, Kartoffeln und Zwiebel. Diesen Urlaub werde nicht nie vergessen, ich habe Menschen dort getroffen, die netter und höflicher nicht sein können. Wo bietet dir ein über 80 jähriger seinen Barhocker zum sitzen an, wenn ein 20 jähriger Tourist den Pub betritt?
….aber ich schweife ab…

Zurück zum Irish Stew:
Ich habe mich an diese Basics gehalten, lediglich die Butter über den Kartoffeln hinzugefügt.

Zutaten (2-3 Portionen)

500gr Lammschulter, gestückelt
3 Stangen Staudensellerie
2 Zwiebeln
3 Möhren
3 Kartoffeln
1 Chili, getrocknet
Salz, Pfeffer

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s