Wirsingkohl Eintopf


Schnell noch einen Eintopf kochen, habe zum ersten Mal so einen Baby Wirsing gesehen und dachte, den musst du zum Eintopf verarbeiten. Letztendlich betrug dessen Garzeit exakt der, der Kartoffeln und Möhren. Alles bissfest aber nicht zerkocht.

Natürlich kann man Wirsing auch separat kochen und dann ins angeröstete Wurzelgemüse geben, aber ich mag die Kohleintöpfe eben mit einer starken Fleischbrühe und nicht mit Brühwürfeln oder gekauften „Fonts“.

Zutaten (5-6 Portionen)

Wirsingkohl, mittelgroß
6 Kartoffeln
Beinscheibe, ca. 600 – 700gr
2 Chili getrocknet
2 L Wasser
Suppengrün
Salz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s