Apfel Mascapone Dessert


Apfel Mascapone Desert

Vielleicht gibt es bald eine Überraschung, deshalb muss ich jetzt Desserts „üben“.
Klassiker mit Mascapone, Apfel und Sahne.

Den Mascapone habe ich mit der gleichen Menge Sahne mit dem Pürierstab vermengt, den Inhalt einer Vanilleschote ausgekratzt und mit hinzugegeben. Ebenfalls einen EL Puderzucker.

Gleichzeitig habe ich einen Apfel (Boskop) in Streifen geschnitten und in Butter und Honig karamellisiert und mit einem Hauch von Zimt bestäubt.
Die Hälfte der Amaretti wurden in einem Tuch zerkleinert und ebenfalls in die Mascaponemischung gegeben und untergerührt.
Die zweite Hälfte der Amarrettis ebenfalls zerkleinert und als Boden in ein Glas gefüllt. Darauf dann eine Schicht Mascaponemischung, darauf dann eine Schicht der karamellisierten Äpfel.
Wieder Amarettis und dann wieder die Mascaponemasse darauf. Als Top wieder die Äpfel und in der Mitte eine Olive (Ja richtig gelesen, eine Olive!!!)

Richtig lecker, crunchig und saftig!

Advertisements

1 Kommentar

  1. Pingback: Apfel Mascapone Desert | MeinKochen » webindex24.ch - News aus dem Web

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s