Wie kommt die Bratwurst in den Blätterteig?


Wie kommt die Bratwurst in den Blätterteig?

Ganz einfach!
2 frische grobe Bratwürste gekauft, „enthäutet“, mit Majoran und Chiliflocken nachgewürzt, vermengt, kleine (ca. 3cm) Kügelchen geformt, in der Pfanne angebraten, in Zewa „trocken“ gelegt, frischen Blätterteig (kein TK) mit einem Schnapsglas ausgestochen, vom Rest 5cm breite Streifen geschnitten, 1 Ei aufgeschlagen, Boden damit eingepinselt, Bratwurstkugel drauf, Streifen umgelegt, oben zugedrückt und mit einem Stückchen Cheddar versehen, in den Ofen damit bei 180 Grad Umluft 25 min gebacken und schon ist alles in EINEM Satz zu meinem Fußballsnack heute abend gesagt 🙂 !
Achso nee, oben noch mit dem Ei eingepinselt, hab ich vergessen….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s