Zanderfilet mit Bouillon Kartoffeln


Meine „Freundin“ an der Fischtheke meines Vertrauens lächelte mich an. Ich konnte nicht widerstehen, heute ist nicht Freitag, trotzdem gab es Fisch!
Schon lange wollte ich Fischfilet mit Sonnenblumenkernen ausprobieren. Als Panade sozusagen. Klappte auch wunderbar, als einziger Kritikpunkt vielleicht, das Filet erst auf der Innenseite, also NICHT auf der Hautseite anbraten. Die Kerne mögens heiß, aber zu sehr nun auch nicht. Aber marginal, trotz Hautseite zuerst gebraten, sind sie nicht verbrannt.
Saulecker, besonders die Tatsache des Würzens erst NACH dem Braten!
Unbedingt mal ausprobieren! Der Fisch ist so saftig!

Advertisements

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s